Therapieschwerpunkte

Diagnose

Da muskuläre Dysbalancen oft die Ursache für Beschwerden am Bewegungsapparat sind, beginne ich die Behandlung grundsätzlich mit einem manuellen Muskelfunktionstest. Dieser gibt Aufschluss darüber, ob und wo es muskuläre Ungleichgewichte gibt. Mit Ihnen gemeinsam begebe ich mich dann auf die Suche nach den Auslösern hierfür. Dabei betrachten wir die Arbeitsplatzsituation (Stichwort ergonomischer Arbeitsplatz), einseitige Tätigkeiten im Alltag (z.B. Sportarten wie Golf, einseitiges Tragen von Babys und Kleinkindern), aber auch die Ernährungssituation und – da Stress die Muskelanspannung erhöht – auch ihre psychische Belastungssituation.

Lässt sich der Auslöser bestimmen und vielleicht sogar abschalten (z.B. schlecht eingerichteter Arbeitsplatz oder tragen eines Säuglings mit Tragehilfe statt auf dem Arm), dann ist das wunderbar. Denn Sie werden in dem Fall schnell Fortschritte machen und Ihre Beschwerden schneller los.

Individueller Maßnahmenkatalog zur Wiederherstellung der Muskelbalance

Häufig lässt sich der Auslöser aber nicht oder nicht gleich bestimmen oder er ist unabänderlich. Das ist dann auch nicht weiter schlimm. Denn Ziel des Ersttermins ist es, dass Sie mit Gymnastikübungen den Raum verlassen, die Ihnen helfen, die muskuläre Dysbalance in Ihrem Körper wieder aufzuheben. Somit können Sie sofort anfangen, etwas gegen diesen Beschwerde bringenden Zustand zu unternehmen.

Diese individuell auf Ihren Problemfall zugeschnittenen Übungen gehen wir gemeinsam durch. Unter Umständen ist auch eine passive Behandlung nötig, damit Sie schneller an Ihr Ziel gelangen (z.B. Lösung von Blockaden).

Oft müssen die Informationen, die wir ausgetauscht haben auch bei beiden Seiten „reifen“. Nach ca. 14 Tagen wird daher noch mal ein Anschlusstermin vereinbart, um aufgetauchte Fragen rund um die Übungen zu klären und um Veränderungen festzuhalten und zu besprechen. Im zweiten Termin werden dann einzelne Themen noch mal vertieft und die weitere Vorgehensweise besprochen. 

Folgenden Therapieschwerpunkte können zum Einsatz kommen:

Muskelfunktionstest

Weitere Angaben folgen.

Bewegungstherapie

Weitere Angaben folgen.

Dorn-Therapie

Weitere Angaben folgen.

Ernährungsberatung

Weitere Angaben folgen.

Ausleitungsverfahren

Weitere Angaben folgen.

Herzkreislauftraining

Weitere Angaben folgen.

Gewichtsreduktion

Weitere Angaben folgen.

Entspannungstraining

Weitere Angaben folgen.

Bachblütenessenzen

Weitere Angaben folgen.

Personaltraining

Weitere Angaben folgen.